Vita

Der Vortrags- und Ausbildungsprofi für systematische Beeinfussung

Für die Praxis – aus Praxis und Wissenschaft

Robert K. Bidmon ist der Ausbildungsprofi in Praxis und Wissenschaft des Dialog- und Direktmarketings. Seine Schwerpunkte sind: Systematische Beeinflussungstechniken zur Erreichung von Werbezielen, Persuasionsmarketing, Regeln erfolgreichen Dialog-und Onlinemarketing, Texten und Bildgestaltung, Personalauswahl und Organisationsgestaltung für Agenturen und Werbekunden.

Herr Bidmon ist neben seiner Tätigkeit als Trainer auch freier Werbe- und Marketingberater. Er hält stets den Kontakt zur Praxis indem er in verschiedenen Agenturen als "friend" arbeitet (z.Z. Youngmedia.at) bzw. arbeitete (z.B.:  4m Multi-Media-Marketing-Management GmbH). 

Für die Ausbildung-Praxis hat er anverschiedenen Hochschulen und Akademien Lehraufträge. Er war  von 1997-2016 Studienleiter Dialogmarketing und Direktmarketing an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW), 2016/17 bildete er an der Grundig-Akademie in Nürnberg Kommunikationswirte aus. Dabei hat er über 1000 Studierende des Intensiv-Fachstudiums Direktmarketing (300 Vorlesungsstunden) ausgebildet. Er hat ihre Diplomarbeiten betreut und sie zu den Berufstiteln „Dialogmarketing-Fachwirt BAW“,  „Direktmarketing-Fachwirt BAW" und „Direktmarketing-Fachberater BAW“ geführt. Die Wurzeln seiner pädagogischen Fähigkeiten sind über 30 Jahre Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und ein abgeschlossenes Lehramtsstudium.

Trainer

Er ist Dozent für verschiedene – meist mittelständische – Firmen und Organisationen wie z. B. die Grundig Akademie in Nürnberg, WEKA, Spitta, Youngmedia Salzburg, Erwin Müller, Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, gkk, im marketing forum, Landeshauptstadt München, Bayerische Staatskanzlei, Deutsche Post, usw.

Kennt die Praxis und forscht für die Praxis

Er kennt die Bedürfnisse der Praktiker aus über 20 Jahren Berufserfahrung im Dialog- und Direktmarketing ganz genau. Die Regeln erfolgreichen, wirtschaftlichen Dialogmarketings sind ihm als ausgebildeter Direktmarketing Fachwirt BAW und Betriebswirt VWA vertraut. Als Diplom-Psychologe Univ. ist er Fachmann für die wissenschaftlich-psychologischen Hintergründe vieler Praktiker-Regeln. Er untersuchte viele Themen des Dialogmarketings als Leiter des „Drittmittelprojekts Deutsche Forschungszentren für Direktmarketing an den Universitäten Rostock und München“. Er veröffentlicht regelmäßig seine Erkenntnisse in den unterschiedlichsten Medien.

Bildet Marketing- und Kommunikationsdesign-Studenten aus

Seit 25 Jahren bildet er an staatlichen Hochschulen auch Studenten aus. Seit 20 Jahren führt er Sie an die Wissenschaft Dialogmarketing heran: Bis heute betreute er allein über 100 wissenschaftliche Forschungs- und Diplomarbeiten im Dialogmarketing an den Universitäten München, Rostock und der verschiedenen Hochschulen. 17 dieser Arbeiten wurden auf Bundesebene mit dem Alfred-Gerardi-Gedächtnis-Preis und anderen Preisen ausgezeichnet.  Ebenso unterrichtet er seit 2008 an  der Blocherer Schule für Kommunikationsdesign mit den Schwerpunkten Marketing & Semiotik, Markt- und Werbepsychologie, Foto- und Kunstpsychologie sowie Psychologie der Innenarchitektur.

Diplom-Psychologe, Betriebswirt und Staatsexamen für das Lehramt

Robert K. Bidmon studierte Deutsch, Politik mit Wirtschaftswissenschaften und Pädagogische Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. 1981 Erstes Staatsexamen. Dann Studium der Psychologie und Abendstudium Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Konstanz und München. 1986 Erhalt des Diploms als Betriebswirt (VWA). 1987 Abschluss als Diplom-Psychologe. 1990/91 Studium des Direktmarketings an der Bayerischen Akademie der Werbung. Juli 1991 Erhalt des Diploms zum Direktmarketing-Fachwirt (BAW).

Kenntnisse über das Dialogmarketing hinaus

Von 1987-2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter/Lehrbeauftragter am Institut für Psychologie, Lehrstuhl Professor Lutz von Rosenstiel (*1938- +2013), Organisations- und Wirtschaftspsychologie mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung, Gestaltung von Arbeitsplätzen. Von 1994-1996 war er zusätzlich Mitarbeiter im vom Bayerischen Kultusministerium initiierten Projekt Optimierung von Universitätsprozessen“. Gleichzeitig seit 1990 engster Mitarbeiter von Prof. Vögele (*1931 – +2014), DMI Gelting und wissenschaftlicher Leiter des DMI-Labors. Von 1997-2016 Studienleiter für alle Dialog- und Direktmarketing-Studiengänge an der BAW (Bayerische Akademie für Werbung und Marketing e. V., München)

Jury Mitglied

Verschiedene Tätigkeiten als Juror in Deutschland und Österreich: Regelmäßiug für den Salzburger Landespreis für Marketing Kommunikation und Design , Jury Corporate Publishing, Deutscher Dialog Marketing Preis 2006, Mailing-Wettbewerbe der Deutschen Post, dem Tirolissimo – dem Tiroler Werbepreis, dem customer award 24 (Wien). Er ist ebenfalls Jury Mitglied für den Alfred-Gerardi-Gedächtnispreis, dem höchsten deutschen Preis für Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses im Dialogmarketing. Gleichzeitig ist er Mitglied im Stipendiumausschuss des DDV.

Unternehmer

Herr Bidmon leitet seit 1995 sein eigenes Unternehmen „power direct". Hauptgebiete sind Beratung und Schulung in den Bereichen Dialogmarketing, Selbstmanagement, Arbeits- und Organisationspsychologie, Marktforschung und Trainingsmaterialentwicklung. Publikationsliste