Mythos: Sind Studien mit hoher Teilnehmerzahl wirklich repräsentativ?

„Studien“ eignen sich hervorragend zur Eigenwerbung. Viele Unternehmen, Marktforscher werben häufig mit großen Teilnehmerzahlen für ihre Ergebnisse. Ebenso argumentiert man mit hohen Teilnehmerzahlen bei Präsentationen: „Wie viel Leute sind denn befragt worden?“ Als Antwort kommt häufig eine Zahl über 1000 und die Bemerkung: „die Studie ist also repräsentativ“. Und schon wissen es die Eingeweihten: Der Antwortende hat keine Ahnung -denn große Teilnehmerzahlen sagen gar nichts über die Repräsentativität einer Studie aus … Continue reading

Zum Geburtstag von Antonio Vivaldi – Werbung mit seiner Musik

Antonio Lucio Vivaldi, geboren am 4. März 1678 in Venedig, gestorben am 28. Juli 1741 in Wien. Venezianischer Komponist und Violinist im Barock. Sein berühmtestes Stück sind wohl "Die vier Jahreszeiten" (Le quattro stagioni),  vier Violinkonzerte, jedes davon portraitiert eine Jahreszeit. Er veröffentlichte sie 1725 als Teil seiner Sammlung Opus 8 mit dem Titel „Il cimento dell'armonia e dell'inventione“. Seine Musik wird gerne auch in der Werbung benutzt, wie folgende Beispiele zeigen: Continue reading

Mythos: Sind die Neurowissenschaften wirklich objektiv?

Der Fisch war tot, gefroren im Lebensmittelhandel eingekauft. Der Gehirnforscher Craig Bennett legte ihn in den Computer-Tomografen und erklärte ihm den Versuch. Dann wurden dem Fisch Bilder von Menschen gezeigt, und er wurde gebeten, die in den Bildern gezeigten Emotionen zu identifizieren. Die statistische Auswertung des Versuchs zeigte Hirnaktivitäten – beim toten Fisch! Ein Bild des Fisch-Gehirns mit roten "Gehirn-Aktivitätsflecken" konnte erstellt werden … Continue reading

Recherche-Tipp: Komplette Bücher downloaden

Ein Buch zu Joomla 1.5 oder zur Software Excel 2007 mal kurz komplett aus dem Internet laden? Die Bücher des ersten bedeutenden Psychologen William James oder Freuds „Psychopathologie des Alltagslebens“ als Originalausgabe downloaden? Die ersten Bücher zum Marketing mal kurz nachlesen:  Hopkins „Scientific Advertisting“ oder „Sales Promotion by mail „. Oder möchten Sie ganz einfach in aktuellen Büchern blättern?  Millionen Bücher sind im Internet frei zugänglich und können gelesen oder heruntergeladen werden. Man muss nur wissen wo und wie. Hier einige Tipps … Continue reading

Recherche-Tipp: In welcher Bibliothek steht ein bestimmtes Buch?

Vorgestern empfahl ich einer Studentin ein Buch. Sie schreibt gerade eine Arbeit über "die Psychologie von Gründern". Jetzt bekam ich eine E-Mail vor ihr:  Sie kann das empfohlene Buch in ihrer Bibliothek nicht finden. Hier mein Tipp: So erfahren Sie selbst, welche Bibliothek ein bestimmtes Buch besitzt – weltweit!… Continue reading

Mythos „werberelevante Zielgruppe, 14-49 Jahre“. Nur eine Erfindung?

Die werberelevante Zielgruppe sei 14-49 Jahre alt. So lautet ein Zielgruppen-Mantra. Häufig wahrgenommene Informationen werden im Laufe der Zeit als wahr betrachtet – selbst wenn sie nicht wahr sind. So lautet ein bekanntes Ergebnis der neueren Psychologie. Die "werberelevante Zielgruppe"  ist so eine Erfindung, geboren 1957 in den USA … Continue reading

Mythos: Vergesst Maslow

Heute geht es um einen der zähesten Mythen der Werber:  die Maslowsche Bedürfnispyramide. Sie dürfte zu den meistzitierten Motivationsmodellen außerhalb der Psychologie gehören, und das obwohl es dafür ganz erheblich an empirischen Belegen mangelt (Wahba & Bridgewell, 1976; Soper, Milford & Rosenthal, 1995). Continue reading

Mythos: Vergesst AIDA

Seit 112 Jahren ist sie aus dem Denken vieler Werbeverantwortlicher nicht wegzudenken – die AIDA-Formel : Sie gilt als die wohl älteste, bekannte Werbewirkungs-Formel: E. St. Elmo Lewis (1872-1948) entwickelte sie 1898 ursprünglich als Anleitung für Verkaufsgespräche. Continue reading

Praktiker vs. Wissenschaftler: Welches Wissen lohnt sich?

Für ein Unternehmen beträgt heute der Wert der Diplomarbeit an einer Berufsakademie rund 5.000 Euro. Schon diese Zahl zeigt: Aus- und Weiterbildung lohnt sich. Doch wann ist der Praktiker der bessere Lehrer, wann der Wissenschaftler? Die Antwort bekommt man, wenn man ihre Unterschiede im Denken kennt. Continue reading

Tipps und Wissen: So sichern Sie die Wirkung von Werbeartikeln

Laut der aktuellen GWW-Werbewirkungsstudie freuen sich mehr als 76 Prozent der Befragten über „Werbegeschenke“. Doch die Produkte entfalten erst unter bestimmten Bedingungen ihre Wirkung. Wie und warum wirken Werbeartikel und auf welche Weise erreichen Unternehmen mit ihnen den bestmöglichen Nutzen ? Continue reading